Als Coach in 7 Schritten zu mehr E-Mail Öffnungen und Klicks

Als Coach in 7 Schritten zu mehr E-Mail Öffnungen und Klicks

So steigerst du als Coach in 7 Schritten deine E-Mail Öffnungen und Klicks

In diesem Artikel erfährst du, wie du als Coach mehr E-Mail Öffnungen und Klicks für deine E-Mails bekommst. 7 einfache Schritte, die du ganz simple in deinem eigenen E-Mail Marketing umsetzen kannst. 

Beim E-Mail Marketing gibt es genau 2 messbare Indikatoren. Zum einen ist das die OR (OR=open rate) und zum anderen die CR (CR=click rate). 

Wir zeigen dir in 7 Schritten, wie du deine E-Mail Öffnungen und Klicks extrem nach oben schraubst. 

 

A) Öffnungen der E-Mails steigern

 

 

SCHRITT 1    "MAGISCHE WÖRTER"

Verwende sogenannte "magic words" in deinen Betreffzeilen. Sie sind fast unverzichtbar für deine Betreffzeilen. 

Beispiele für magische Wörter in der Betreffzeile: 

begrenzt 

enorm

magisch

wichtig

besser

massiv

leicht

persönlich

dringend

exklusiv

anziehend

nützlich

neu

gratis

enorm

selten

echt

heute

schön

perfekt

 

SCHRITT 2 "DIREKTE ANREDE"

Verwende die direkte Anrede in deinen Betreffzeilen. Sprich deine Zielgruppe in der

Betreffzeile direkt mit Du/Sie, oder dem Namen an!

 

SCHRITT 3 "INTERESSE WECKEN"

Wecke das Interesse deiner Zielgruppe für den Inhalt der E-Mail. Das machst du durch ein Nutzen Argument, oder durch kuriose Formulierungen.

Selbstverständlich ist darauf zu achten, dass die E-Mail auch die Erwartungen des Interessen entspricht. Ist das nicht der Fall, verärgerst du deine Leser damit sehr schnell und das Ganze wirkt sich langfristig negativ auf deine Quote aus. 

 

SCHRITT 4 "NUTZEN KOMMUNIZIEREN"

Kommuniziere den direkten Nutzen, sodass der Leser unbedingt profitieren will und die E-Mail

Öffnet. Zum Beispiel: In 3 Schritten zum...

 

 

B) Klicks in den E-Mails steigern

 

 

SCHRITT 5 "HANDLUNGSAUFFORDERUNG IM TEXT"

Fordere deine Zielgruppe in der E-Mail direkt zur Handlung auf, in dem du eine Satz oder ein Wort im Text verlinkst und klar kommunizierst, dass dieser Link auch geklickt werden soll. 

 

SCHRITT 6 "BUTTON MIT CTA" 

Füge in deinen E-Mail Text einen auffälligen Button ein, mit einer klaren

Handlungsaufforderung zum klicken. 

 

SCHRITT 7 "GRAFIKEN"

Grafiken sind ein absoluter Blickfang und heben deine CR extrem an.

Deswegen solltest du auf keinen Fall in deinen E-Mail Texten darauf verzichten.

 

Wendest du diese 7 einfachen Schritte in deinem E-Mail Marketing an, dann steigern sich

deine beiden Kennzahlen (OR + CR) extrem nach oben.

Das bedeutet für dich, dass du mehr Menschen mit deinem Angebot erreichst und mehr Umsatz machst.

 

WICHTIGER HINWEIS!

 

Der Inhalt deiner E-Mails ist für dich als Coach essenziell wichtig, damit du nachhaltig konstant hohe

Öffnungen verzeichnen kannst. Sei dir also darüber im Klaren, dass deine Inhalte immer

interessant sind und deiner Zielgruppe richtigen Mehrwert liefern. Je mehr du deinen

Interessenten gibst, desto mehr kommt auch zurück. Wenn du ständig, um jeden Preis

etwas verkaufen willst, gehen deine Statistiken schnell in den Keller. Wenn das Vertrauen

einmal weg ist, ist es auch bedeutend schwerer es wieder aufzubauen, als es von Anfang an

aufrechtzuerhalten! 

In diesem Sinne wünschen wir dir viel Erfolg bei der Umsetzung der 7 Schritte für 

dein E-Mail Marketing als Coach! 

 

 


Weitere Blogbeiträge:

KOSTENLOSE TELEFONISCHE FACHBERATUNG

HIER GEHT'S ZUR KOSTENLOSEN FACEBOOK GRUPPE

BIST DU SCHON FACEBOOK FAN VON BEST RESULT MARKETING?

WERDE TEIL DER BEST RESULT MARKETING FAMILIE UND LASS UNS GEMEINSAM DIE WELT ZU EINEM BESSEREN ORT MACHEN! 

(klicke jetzt hier, für dein kostenloses Erstgespräch)

© Best Result Marketing GmbH 2020 - Impressum - Datenschutz